So inszeniert die SPD ihren Niedergang

Sollte1 die SPD den Alleingang von Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) bei der Glyphosat-Entscheidung nutzen, um mehr sozialdemokratische Programmpunkte in eine mögliche neue Grosse Koalition einzubringen? Im Gegenteil! Die Sozialdemokraten sollten sich zurückhalten, Angela Merkel vielmehr eine Minderheitsregierung schmackhaft machen, sie mit einzelnen Zugeständnissen in innen- und aussenpolitischen Bereichen umwerben. Denn die Vergangenheit zeigt: Diese grossparteilichen Zweck- bzw. Zwangsehen schaden der SPD! Mehr sozialdemokratische Freiheiten nach einer dritten solchen Heirat bringen nichts. Zweck und Zwang dieser Verbindung bleiben bestehen. Ausserdem könnten die rechten und linken Ränder der Parteilandschaft weiter profitieren und die SPD hätte ihren Niedergang für 2021 erfolgreich selbst inszeniert100!

Verfasse einen Gedanken