Der mögliche Zeitgewinn

Die Türkei nimmt die illegalen Flüchtlinge wieder bei sich auf, während die legalen in Europa verteilt werden. So könnte die Vereinbarung zum Umgang mit Flüchtlingen aussehen. Eine Einigung besteht noch nicht, dennoch ist von einem Durchbruch in der Flüchtlingskrise die Rede.

Ganz egal, wer wie viel zu diesem Szenario beigetragen hat. Europa hätte dadurch Zeit gewonnen. Und die müsste dringend genutzt werden, um wieder eine europäische Politik zu verfolgen. Zugleich darf aber nicht vergessen werden, dass die türkische Regierung Menschen- und Presserechte missachtet sowie verschiedene Ethnien unterdrückt. Eine Grundlage für einen schnelleren EU-Beitritt ist mit dem möglichen Abkommen nicht geschaffen.

*Drabbles/ Drabble-Kapitel bestehen aus 100 Wörtern (Titel/ Überschriften werden nicht mitgezählt).

Hinterlasse einen Gedanken