Christians Heiligabend

Kapitel 1: Christians Heimfahrt   Die1 Scheinwerfer durchdrangen das Dunkel des Weihnachtsabends und zeigten ihm schemenhaft seinen Nachhauseweg. „Die Infektionszahlen“ – Christian drehte instinktiv am Senderregler und die Nachrichtensprecherin wurde von Chris  Rea abgelöst. Eile war für Christian nicht geboten, nicht in der Weihnachtszeit. „Driving home for Christmas“, stimmte er mit ein. Welch ein wunderschönes Weihnachtslied! Wie Rea davon sang, …

Im Schatten eines Helden

Kapitel 1: Ich war auch einmal ein Mensch   Ich1 liege auf meinem Bett und blicke in das flackernde LED-Licht. Menschen versuchen mich zu verstehen. Ich war auch einmal einer von ihnen, aber als sich der Giftschleier von meiner Stadt erhob, erhob sich auch mein Menschenschleier. Ich musste es tun, mein Geheimnis offenbaren, meine Andersartigkeit, um Menschenleben zu retten. Wer …

Der Phönix

Wer1 hat die Brände auf der griechischen Insel Lesbos im Flüchtlingslager Moria gelegt? Ein paar Bewohner selbst? Jemand von ausserhalb? Tausende von Menschen haben nun nicht mal mehr ein Zelt über dem Kopf. Der Fall in diese neue Realität, der soziale Aufprall war nicht sonderlich hart, hatten sie doch zuvor schon kaum Wasser, Toiletten, Essen, Trinken, ganz allgemein keine Lebensperspektive. …

Genfer Konventionen. Ein Lippenbekenntnis?

Zivilisten1, Kriegsgefangene, Kinder, Hilfsorganisationen. Wie gehen wir mit ihnen um – im Krieg? In den Genfer Konventionen ist das klar definiert. Alle Länder haben sich diesen verpflichtet. Aber welchen Nutzen haben sie, wenn sie nicht in eine weltweit geachtete Gerichtsbarkeit eingebettet sind? Bezeichnend, dass unter anderem China, Russland und die USA den Internationalen Strafgerichtshof als eine solche Instanz nicht anerkennen. …

Eddy, der Wächter-Storch

Kapitel 1: Die multiplen Persönlichkeiten des Schmerzes   Die1 grossen Augen seiner Tochter, angsterfüllt, hilflos, fragend nach dem Warum. Er versuchte zu lächeln, doch die multiplen Persönlichkeiten seines Schmerzes liessen ihn erstarren. Stechen, Brennen, Ziehen, jeden Tag, jede Nacht, am ganzen Körper. Er hatte sich daran gewöhnt. Aber eines war unerträglich: Seine Tochter hatte nie die kindlich illusorische Unantastbarkeit eines …

Der Beginn und das Ende von Katastrophen

Wer1 ist verantwortlich für die Verschärfung der humanitären Not um und in Idlib? Wer bombardiert mehr Zivilisten? Welche Marionetten durchsiebten mit ihren MGs mehr unschuldige Körper? Erdogan? Putin? Unerheblich. Keiner der beiden wird sich je für die (Auftrags-)Morde verantworten müssen… Wenigstens haben sie jetzt eine Waffenruhe ausgehandelt – wieder. Die Zivilisten verdienen Frieden. Und dürfen hoffen? Was ist das für …