Wie war das „damals“?

Erstaunlich1. Nein, eigentlich beschämend. Erst liest man fast täglich darüber, dann immer weniger. Die Zeit leiert das Siebnetz der weltöffentlichen Wahrnehmung aus und irgendwann fällt es einfach hindurch: Ein Ereignis fällt in die Bedeutungslosigkeit. Wie war das „damals“, als beispielsweise die Operation Olivenzweig lief? Kämpfte Erdogan mit seinen Truppen gegen eine tatsächliche oder angebliche kurdische Terrormiliz YPG? Hat er sie, …

Der falsche Pakt?

Er1 ist rechtlich nicht bindend, also ist er auch kein Pakt, mehr eine Aufforderung, eine wohlwollende Empfehlung, beispielsweise würdige Arbeitsbedingungen zu gewährleisten, die Menschenrechte zu achten, Zugang zu Bildung und der Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Ebenso soll die Koordination unter den Staaten verbessert werden. Das sind unverbindliche Richtlinien des UN-Migrationspakts. Dennoch fürchten seine Gegner die Masseneinwanderung in die wohlhabenden Länder. Raus …

Der Zauber des Nikolaus und seines Knechts

Der1 Nikolaus mit seinem grossen, goldenen Buch. Kindliche Jahresbilanzen, zusammengefasst in Artigkeiten und Unartigkeiten. Daneben sein unergründlicher Knecht Ruprecht. Können wir den unangenehmen Teil nicht überspringen? Ich hab‘ nicht Buch geführt, wie du. Keine Ahnung, ob ich artig war, das ganze Jahr! Ruprechts Rute bekam ich nie zu spüren. Trotzdem war ich nervös, zu sehr, um meine Fragen zu stellen: …

Im europäischen Klassenzimmer

Es1 war nie wirklich still, immer dieses unangenehme Gemurmel im europäischen Klassenzimmer, schon über vier Jahre hinweg. Aber irgendwann hat man sich daran gewöhnt, die Aufmerksamkeit davon abgelenkt. Die Anderen leiden ja nicht darunter. Doch plötzlich wird es (wieder) lauter: Lärm aus der ukrainisch-russischen Ecke, unmöglich weiterhin zu billigen. Die beiden Schüler raufen und zeigen beschuldigend aufeinander. Was tun? Die …

Meine Heimat, deine Heimat

Raketen1 schlagen ein, auf israelischem Gebiet, stärker denn je. Im Gazastreifen fällt Regen, Bombenregen. Menschen verstecken sich in Bunkern kauern, in Trümmern und harren aus. Israelische Soldaten und palästinensische Milizen-Kämpfer üben sich im Befolgen von Befehlen, zum Schutz der Bevölkerung, glauben sie. Und woran glauben die Menschen? An Schutz durch die totale Vernichtung der jeweils anderen Existenz? Oder sind sie …

Einwanderer, die Gefahr? Nein, die Aufforderung!

Angst1 vor den illegalen Einwanderern aus Ländern wie Honduras, Guatemala etc., die den Einheimischen Jobs wegnehmen, den US-amerikanischen Wohlstand gefährden – Trumps Werkzeug im Wahlkampf vor den Zwischenwahlen in den USA. Warum sollten diese Menschen den Wohlstand gefährden? Etwas, das sie ersehnen? Sie wollen eine Perspektive und sehen sie in einem Land tausende Kilometer entfernt. Natürlich darf niemand unter der …