Über blaue Jacketts und Wahlpartys

„Niemand1 darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.“

So liest sich Artikel 3, Absatz 3 im deutschen Grundgesetz. Enttäuschung, Überzeugung, egal, welches Motiv bei circa 13,5 Prozent der Wähler zugrunde liegt. Dies ist ihre bewusste Entscheidung, getarnt in blauen Jacketts, dem Grundgesetz, demokratischen Werten, wie diesem 3. Absatz, zu schaden! Das ist nicht zu entschuldigen, sondern ausschliesslich alarmierend! Bleibt zu hoffen, dass die Partys aller demokratischen Parteien nicht euphorisch, sondern kritisch und nachdenklich geprägt sind100!

Hinterlasse einen Gedanken

Vor dem Absenden des Kommentars bitte die richtige Lösung in das Textfeld eintragen. * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.