Leuchtet Tuchel am Ende des Tunnels?

Die Sonne scheint, der Frühling öffnet seine Augen und dennoch ist es kalt im Norden, in Hamburg. Der Hamburger SV ist am Wochenende auf seiner sportlichen Hilflosigkeit ausgerutscht und auf dem harten, kalten Boden des Tabellenkellers gelandet. Die Tür zum Klassenerhalt in der ersten Bundesliga ist nur schwammig zu erkennen. Die Planlosigkeit benebelt die Sinne des Dinos, sodass stetig bloss …