Das Streben nach Glück

Der 18. Juni 2018, der Tag der Entscheidung? Der Tag, an dem die Unionsparteien CSU und CDU die Union auflösen und somit auch die Grosse Koalition mit der SPD zerbricht? Nichts dergleichen wird passieren! Locker bleiben und durchatmen! Am Montag wird Innenminister Horst Seehofer seinen Masterplan für die künftige deutsche Asylpolitik vorstellen – hoffentlich. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist nicht überzeugt. …

Der nackte Demokrat

Ich wünsche mir, dass nie wieder eine solche Kundgebung stattfindet, bei der ihre Teilnehmer eine Kippa tragen, als Zeichen der Solidarität gegenüber Juden. Nein, hier schreibt kein Antisemit, sondern ein trauriger, nackter Demokrat, der bedauert, dass Antisemitismus immer noch präsent ist in der Demokratie. Dass überhaupt noch die Notwendigkeit besteht für Mitmenschen Partei zu ergreifen, ist eine Niederlage im demokratischen …

Netanjahu und sein Bühnenstück

„Der Iran hat gelogen“, schlussfolgert Israels Premierminister Benjamin Netanjahu, als er auf einer Pressekonferenz die Ergebnisse einer Geheimdienstoperation präsentiert. Tausende Dokumente und Daten geben Einblick in das Atomprogramm des Iran und widerlegen damit die Behauptung der iranischen Regierung, es habe nie ein Atomwaffenprogramm gegeben. Der Atomdeal ist damit jedoch nicht hinfällig, weil Netanjahu Beweise gegen dessen Verstoss schuldig bleibt. Das …

Der blutige, gewissenlose Syrienkrieg und nicht weniger entsetzliche Fragen

Wir schreiben den 10. Oktober 2013, als bekannt wird, dass ein weiteres Land der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) beitritt: Syrien, das 190. Mitglied, unterzeichnet mit diesem Schritt die Chemiewaffenkonvention. Unter Aufsicht der OPCW und der UN begann die Zerstörung der Chemiewaffenbestände und Produktionsanlagen. Was vielversprechend klang und begann, wurde von der Assad-Regierung jedoch bald verschleppt, vereinbarte Fristen …

Wenn es regnet…

Seit dem 18. Februar regnet es in Ost-Ghuta. Kaum treffen die Regentropfen auf die Erdoberfläche, reissen sie tiefe Löcher in die Umgebung. Häuser verschwinden in ihrer zerstörerischen Wucht ebenso wie Menschenleben. Es ist das Grauen des Bombenregens, das 400.000 Menschenleben bedroht, eine sechsstellige Unfassbarkeit, mit der sich der Leser konfrontiert sieht. Für einen Moment ist der ferne Krieg wieder präsent. …

Dachte Schulz an Adenauer?

Nach der Bundestagswahl 2017 schloss SPD-Chef Martin Schulz noch aus, einen Ministerposten in einem von Angela Merkel geführten Kabinett zu übernehmen. Knapp fünf Monate später ist die SPD nicht, wie von Schulz angedacht, in der Opposition. Der Koalitionsvertrag steht. Jetzt liegt es an den SPD-Mitgliedern, darüber zu entscheiden – und Merkel ist immer noch Kanzlerin. Aber Schulz will plötzlich Aussenminister …